Über uns

Wie kamen wir zu einem Leonberger ?

1999 lernte ich die Rasse zum ersten Mal kennen. Ich war sofort begeistert.
 

2002 wurde es langsam ernst. Wir besuchten in Leonberg eine Ausstellung und sprachen dort mit einigen Hundebesitzern. Es war traumhaft. Diese Hunde strahlten eine solche Ruhe und Gelassenheit aus, ich war einfach nur begeistert. Spätestens jetzt stand fest:
 

Ein Leonberger muss es sein!
 

2003 kam dann unsere erste Hündin ins Haus. „Ayka vom Weinstock“

Da ich als Mutter von 3 Kindern nicht berufstätig bin, kam mir die Idee, zu züchten.

 

Leonberger sind großartige Familienhunde.

   

Artikel im Öffentlicher Anzeiger

Quelle: Öffentlicher Anzeiger Ausgabe 29. Mai
Quelle: Öffentlicher Anzeiger Ausgabe 29. Mai
Den Artikel können Sie sich hier anschauen.
Bellas wilde 13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.3 KB